ÜBER UNS

Harmonia Logic ist mit seinem breiten Angebot nicht über Nacht entstanden. Sondern das Ergebnis einer langjährigen Reise von der Idee einer harmonischen Handlungslogik über viele Forschungs- und Entwicklungsschritte bis hin zu immer besseren Werkzeugen und Arbeitsformaten. Immer aufbauend auf den Erkenntnissen und der Praxis der Systemik, ergänzt durch die Ideen mehrerer Wissenschaftspioniere (u.a. aus Physik, Psychologie, Philosophie, Soziologie und Ökonomie). Und validiert durch die intensive Erprobung des Entwickelten in der Praxis in immer neuen Tätigkeitsfeldern. Denn nur, was den Kunden ganz praktisch hilft, hat auch Bestand!

 

Hier ein kurzer Abriss der Unternehmensentwicklung:

 

2020

Launch der Online-Tools unter dem Namen Harmonic Guides.

Harmonia Academy und Harmonia Logic schließen sich zusammen in einer Aktiengesellschaft mit den drei Unternehmensbereichen Tools, Beratung, Academy.

Start eines Netzwerks von Aktions-Systemischen Experten.

2019

Die Harmonia Academy bietet Ausbildungen in der eigenen Methodik an. Der erste Durchlauf der Ausbildung in Aktions-Systemischer Beratung / Harmonic Facilitation wird ein großer Erfolg.

Beginn der Entwicklung eines Online-Tools, das die Canvasses ins Digitale übersetzt und die Nutzung der Methode ohne Schulung durch alle ermöglicht.

2018

Weiterentwicklung der Werkzeuge: Aus dem Handlungsnavigator wird der Harmonic Action Canvas als Basisversion einer Familie von Harmonic Canvasses.

Die Harmonia Academy wird eine Aktiengesellschaft, die Beratung wird zu Harmonia Logic. Zweites MANICAMP.

2017 Veröffentlichung des Harmonia Manifest „12 Thesen für unser Handeln im 21. Jahrhundert“. Erstes MANICAMP über das Manifest, Buchveröffentlichungen zu Manifest und MANICAMP.
2016

Die Harmonia Academy startet als eigene Ausbildungseinrichtung mit dem Schwerpunkt anliegenorientierte Führungskurse für Praktiker aus allen möglichen Branchen und Bereichen.

Regelmäßige Dozententätigkeit bei wissenschaftlichen Fachtagungen z.B. der DGSF.

2013

Zunehmende Vortragstätigkeit auf Kongressen und Tagungen im Bereich Wirtschaft, Wissenschaft, Gesundheit.

Dozententätigkeit an Universitäten und privaten Ausbildungsakademien.

Neue Tätigkeitsfelder in Wissenschaftsmanagement, Kommunen und nGOs.

2012 Beide Pioniere werfen ihre Aktivitäten zusammen in der Harmonia Partners GbR, obwohl sie „never ever“ zusammenarbeiten wollten, weil sie ja bereits zusammen leben. Doch die Gemeinsamkeit bei beruflichem Anliegen und Ansatz war zu groß; weiter nebeneinander her zu arbeiten, wäre unpraktisch und unsinnig gewesen. Und siehe da, es klappt blendend!
2010

Neues Tätigkeitsfelder mit Selbständigen/Freiberuflern und im Markt der Wirtschaftsberater und Anwälte.

Dr. Elke Böckstiegel bietet mit Cooperative Consulting ein eigenes Beratungsangebot rund um die Themen Konflikt, Verhandlungsmanagement und Kooperation an.

2008 Beginn langjähriger Kooperationen mit Partnern im Bereich Kreativität und Innovation sowie im Bereich Organisationsentwicklung, Konflikt und Leadership.
2007

Weiterentwicklung der Methodik, Anwendung bei Organisationsaufstellungen. Forschungsarbeit für geplante Buchveröffentlichung zur harmonischen Methodik.

Neues Tätigkeitsfeld Organisationsentwicklung in Schulen.

2005 Entwicklung einer Vielzahl von Arbeitsformaten mit dem methodischen Anker von Stimmigkeit und Resonanz, vom Einzelcoaching bis zum „Soundshop“ im DAX-Unternehmen.
2004 Dr. Martin Böckstiegel gründet Harmonia Consulting: Entwicklung der harmonischen Methodik und Beratungsangebote. Der Handlungsnavigator als Urahn der heutigen Werkzeuge entsteht.

 

Über die eigene Entwicklung hinaus ist Harmonia Logic mit vielen Partnern verbunden. In Netzwerken und in Kooperationen, in denen wir teilweise seit Jahren unser Anliegen auch in den thematischen Zusammenhängen verfolgen, die wir als Harmonia Logic alleine nicht abdecken können oder wollen. So auch im Bereich unseres gesellschaftlichen Engagements. Und last but not least haben wir als unsere Partner auch immer unsere vielen Kunden betrachtet, zu denen wir Sie gerne auch bald zählen würden.