Designs

Die Designs von Harmonia Logic unterstützen die Anwendung stimmiger Logik für alle Handlungsebenen. Dafür gibt es vier Kategorien von Designs:

 

  • Handlungsdesigns, die Einzelnen und kleineren Gruppen helfen, mit stimmiger Logik zu handeln,

  • Führungsdesigns, die zu möglichst stimmigem Handeln in und von Organisationen im Rahmen der bestehenden Spielräume anleitet,
  • Organisationsdesigns, die die Umstellung auf ein stimmiges Organisationsmodell unterstützen, so dass alle Beteiligten der Organisation und die Organisation als Ganze stimmig handeln können,
  • Systemdesigns, die bewirken, dass Systeme statt selektiv in schlüssigen Systemlogiken in einer umfassenden stimmigen Systemlogik funktionieren, ihr modus operandi also mit stimmiger Logik „tickt“.

 

Alle diese Designs sind mehr als nur effektive Werkzeuge, sie sind Blaupausen für Veränderungsprozesse. Dabei helfen sie nicht - wie für Changeprozesse typisch – lediglich von einem Zustand A hin zu einem Zustand B. Vielmehr erhöhen sie die Fähigkeit der Organisation, selbständig flexibel auf Herausforderungen zu reagieren und aktiv Veränderung gestalten zu können.

 

Die Designs sind sowohl die Gestaltung eines Handlungsprogramms als auch deren bildliche Visualisierung. Sie bilden den Arbeitsprozess und dienen gleichzeitig als dessen Fokus und Bezugspunkt. Durch die starke visuelle Strukturierung der stimmigen Logik steht ein höchst praktisches Gerüst zur Verfügung, gleichzeitig lassen sie dem Anwender jede erdenkliche Handlungsfreiheit.

 

 

Selbstverständlich sind diese „Blaupausen“ für die jeweiligen kundenspezifischen Umstände und Bedürfnisse anpassbar. Es sind eben keine „Best-Practise“-Vorgaben, sondern Schlüssel dazu, für das spezifische Anliegen selbständig und innovativ zu den besten Ergebnissen zu kommen.

 

Für weitere Informationen nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.